Teilnahmebedingungen
April 29, 2008, 9:29 pm
Filed under: Teilnahmebedingungen | Schlagwörter:
  1. Teilnehmen können Einzelpersonen oder Gruppen.
  2. Jeder ist für sein Projekt und die sich daraus ergebenden Konsequenzen selbst verantwortlich.
  3. Bei größeren Arbeiten oder Arbeiten im öffentlichen Raum bedarf es einer Absprache mit Nachbarn oder der Stadt (rechtzeitig!).
  4. An den Veranstaltungsorten darf kein Eintritt verlangt werden.
  5. Die Teilnahme ist verpflichtend und eine Zugänglichkeit der Räume muss gewährleistet sein.
  6. Die Organisation stellt keinerlei Materialien, Geldzuschüsse und Unkostenbeiträge.
  7. Die Arbeiten unterliege keiner Auswahl, Wertung oder Zensur. Beispiele für Projekte aus folgenden Gebieten: Performance, Theater, Malerei, Audio, Bildhauerei, Choreografie, Video, Musik, Animation, Installation, Illustration, Fotografie, Druckgrafik, Konzeptuelles, usw.
  8. Die Veranstaltung ist ausschließlich auf den Stadtraum Saarbrücken begrenzt.
  9. Die Schönen Künste werden organisiert von Saarbrücker Kunstschaffenden und Studierenden der Bildenden Künste. Die Veranstaltung wird im Juli mit Plakaten und Flyern beworben.
  10. Im Rahmen der gesetzten Zeit (19 Uhr bis 2 Uhr) entscheidet jeder Teilnehmer selbst wie lange das Ausgestellte zugänglich ist. Die Dauer ist aber verbindlich.
  11. Eine Bestätigung zur Teilnahme wird zugesendet.

 

Schöne Künste

 

 

 

 

Advertisements